Veranstaltungen

Donnerstag, 23.11.2017

19:00 Uhr 

Diskussion (südl. Friedrichstadt)

tazcafé im Rudi-Dutschke-Haus 

 

Die Rohingya-Krise

Vertreibung und Flucht aus dem Land der Pagoden. Wie steht es um die muslimische Minderheit in Birma? Ein Gespräch mit unserer Korrespondentin.

Seit Ende August sind über eine halbe Million muslimische Rohingya vor dem Militär aus Birma geflohen. Menschenrechtsorganisationen sprechen wenn nicht von Völkermord, dann mindestens von ethnischer Säuberung. In den Flüchtlingslagern im Nachbarland Bangladesch entfaltet sich währenddessen eine humanitäre Katastrophe.
Neben allen Interessierten begrüßen wir:
• Verena Hölzl, seit drei Jahren freie Korrespondentin in Birma. Sie hat für die taz von dort und aus Bangladesch über die Krise berichtet und erzählt von ihren Erfahrungen.
• Moderation: Sven Hansen, taz-Asienredakteur

 

10969 Berlin, Rudi-Dutschke-Str. 23

 

»»» zum Veranstalter

Freitag, 24.11.2017

18:00 Uhr 

Vernissage (südl. Friedrichstadt)

Galerie Nordenhake 

 

Hreinn Friðfinnsson

In seiner siebten Einzelausstellung in der Galerie Nordenhake zeigt Hreinn Fridfinnssonn Arbeiten aus drei Dekaden seines künstlerischen Schaffens sowie eine neue, raumgreifende Installation.

 

10969 Berlin, Lindenstr. 34

 

»»» zum Veranstalter

19:00 Uhr 

Vernissage (südl. Friedrichstadt)

CHERT 

 

Alvaro Urbano - Altbau

 

10969 Berlin, Ritterstr. 2a

 

»»» zum Veranstalter

Montag, 27.11.2017

14:00 Uhr 

Kunst (südl. Friedrichstadt)

Berlinische Galerie 

 

Kuratorenführung

Kuratorenführung in der Ausstellung "Monica Bonvicini. 3612,54 m³ vs 0,05 m³" mit Anne Bitterwolf, Referentin des Direktors und kuratorische Assistentin der Ausstellung. Die Führung ist im Museumseintritt enthalten.

 

10969 Berlin, Alte Jakobstr. 124-128

 

»»» zum Veranstalter