Veranstaltungen

Mittwoch, 20.03.2019

17:00 Uhr 

Chor (Flughafenkiez)

Helene-Nathan-Bibliothek (in den Neukölln Arcaden) 

 

Chorprobe

Immer wieder kommt es vor, dass Sänger*innen nicht in den Chor ihrer Wahl können, weil ihnen die notwendigen Voraussetzungen fehlen. Hier können sie diese erwerben. Der Schwerpunkt dieses Kurses der Musikschule Paul Hindemith Neukölln liegt auf Stimmbildung, Rhythmus- und Intonationstraining, Improvisation und natürlich auch auf dem Erwerb grundlegender Notenkenntnisse. In der Gruppe gibt es dann schnell erste Erfolgserlebnisse im mehrstimmigen Singen von Kanons und einfachen Pop- und Jazzsongs.
Voranmeldung nicht erforderlich!

 

12043 Berlin, Karl-Marx-Str. 66

 

»»» zum Veranstalter

19:30 Uhr 

Politik & Gesellschaft (Kreuzberg 61)

Heilig-Kreuz-Kirche Kreuzberg 

 

Die Arbeit von amnesty international

Infoabend

 

10961 Berlin, Zossener Str. 64

 

»»» weitere Informationen

19:30 Uhr 

Diskussion (Kreuzberg SO36)

Vierte Welt, Neues Zentrum Kreuzberg, Galerie 1. OG 

 

Literarisches Colloqium Berlin zu Gast in der Vierten Welt

Automobile Subjektivität
Schlaglichter | Positionen und Debatten zur Gegenwart #3
Vortrag von Markus Wissen – im Gespräch mit Jens Beckmann
Warum tun sich Menschen den täglichen Auto-Stau in den Innenstädten an? Weshalb nimmt gleichzeitig mit dem Umweltbewusstsein der Absatz von SUVs zu? Wie hängen Automobilität, kapitalistische Konkurrenz und patriarchale Dominanz zusammen? Fragen ...
Eintritt 3 Euro

 

10999 Berlin, Adalbertstr. 96

 

»»» zum Veranstalter

20:00 Uhr 

Märkte (Kreuzberg SO36)

Club SO 36 

 

Nachtflohmarkt im SO 36

shoppen, feilschen, verkaufen, tauschen | Essen & Trinken | DJs Big Daddy Krüger & Lil's Uncle Oli & Dr. Hartz | Eintritt frei | Kostenlose Sozialberatung | Standanmeldung T. 61 40 13 08

 

10997 Berlin, Oranienstr. 190

 

»»» zum Veranstalter

20:00 Uhr 

Film/Video (Kreuzberg 61)

Sputnik Kino 

 

Open Screening - Sputnik Kino am Südstern

Filmemacher - egal ob Profis oder Amateure - können ohne Anmeldung, ohne Vorauswahl, ohne Jury, Kurzfilme von maximal 25 Minuten, an deren Produktion sie irgendwie beteiligt waren, im Kino präsentieren. Ein kurzes Q&A nach jedem Film ermöglicht es Filmemachern und Pub­likum ins Gespräch zu kommen. Von Drama, Comedy, Musikvideo, Reportage, Doku, Animation bis Experimental u.v.m. ist jedes Genre möglich. Unerwünschte Inhalte können vom Publikum mit mehrheitlich ge­zeigter roter Karte gestoppt werden. Mögliche Filmformate: Blue Ray, DVD, AVI File, MPG2, MOV, MPG4, bzw. alles, was mit dem VLC-Player abspielbar ist, oder ganz Oldschool - VHS. Eintritt ist wie immer frei.

 

10967 Berlin, Hasenheide 54

 

www.openscreening.de

20:30 Uhr 

Jazz (Schillerkiez)

Sowieso Neukölln 

 

"NAYLOR-SUNDLAND-HEATHER"

Tyson Naylor (Grand Piano), Dan Peter Sundland (E-Bass), Steve Heather (Drums)

 

12049 Berlin, Weisestraße 24

 

»»» zum Veranstalter

20:30 Uhr 

Kleinkunst (Wrangelkiez)

Lido 

 

SCIENCE SLAM

Ihr wollt als Slammer dabei sein? Alle Fachgebiete sind willkommen! Einzig und allein zählt, dass Ihr eure eigenen Forschungsprojekte und Ergebnisse vorstellt, auch wenn sie schon ein wenig zurückliegen. Bei Interesse meldet Euch bei lea@scienceslam.de.

 

10997 Berlin, Cuvrystr. 7

 

»»» zum Veranstalter

Donnerstag, 21.03.2019

16:30 Uhr 

Kind & Familie (Flughafenkiez)

Helene-Nathan-Bibliothek (in den Neukölln Arcaden) 

 

HELENE VIELSEITIG


Wie Henri Henriette fand
Bilderbuchkino mit Überraschung (ab 4 Jahren)

 

12043 Berlin, Karl-Marx-Str. 66

 

»»» zum Veranstalter

19:30 Uhr 

Film/Video (Flughafenkiez)

Werkstatt der Kulturen 

 

Beyond Spring - Arabische Filmreihe

Filmscreening & Diskussion
Eintritt: 5,- EUR

 

12049 Berlin, Wissmannstraße 32

 

»»» zum Veranstalter

19:00 Uhr 

Kiezinitiative (Großbeerenkiez)

Gemeindezentrum der Christuskirche 

 

2.GRAEFE-KIEZVERSAMMLUNG GEGEN VERDRÄNGUNG UND #MIETENWAHNSINN

Am 6. April 2019 findet ein bundesweiter Aktionstag mit großen Demonstrationen in Berlin, Köln, Stuttgart, Leipzig und weiteren Städten statt. In der Zeit vom 27.3. bis 5.4. werden überall in den Kiezen Aktionen gegen den #Mietenwahnsinn durchgeführt.
Eines der Mottos lautet "Herz statt Profit". Deshalb wollen wir auf der 2. Graefe-Kiezversammlung gemeinsam beraten, wie wir die Tage vor den internationalen Kundgebungen und Demonstrationen gestalten und u.a. dieses Motto mit Leben füllen.
Es gibt bereits Häuser, die protestieren und sich zusammengeschlossen haben. Wir wollen auch diesen Protest sichtbar machen und aus dem Kiez heraus unterstützen.
Wie können wir im und um den Graefe-Kiez herum uns an den Aktionstagen beteiligen?
Wie können wir als Kiez unseren Protest sichtbar machen ?
Wie wollen wir einen generationensübergreifenden, inklusiven Kiezblock auf der Demo organisieren?

 

10963 Berlin, Wartenburgstr. 7

 

»»» zum Veranstalter

20:00 Uhr 

Konzert (Kreuzberg SO36)

Regenbogenfabrik 

 

"Klangstrukturen"

Konzert mit Robert Kusiolek - Akkordeon
Elena Chekanova - Live-Elektronik, Klangobjekte
Pawel Postaremczak - Tenorsaxophon

Die drei Musiker erschaffen mit ihrer unüblichen Instrumentierung der Werke eine besondere, mitunter imaginär anmutende kammermusikalische Atmosphäre.
In ihren eigenen Kompositionen erforschen sie die Grenzen großflächiger sakraler Klangstrukturen, loten deren Tiefe und Komplexität aus und fügen sie in weit ausschwingenden Klangräumen zusammen.
Eintritt frei - Spenden willkommen.

 

10999 Berlin, Lausitzer Str. 22a

 

20:00 Uhr 

Film/Video (Kungerkiez)

Lohmühleninsel-Wagenburg 

 

Winterkino

 

12435 Berlin, Lohmühlenstr. 17

 

»»» zum Veranstalter

Freitag, 22.03.2019

10:30 Uhr 

Kind & Familie (Kreuzberg 61)

Wasserturm Kreuzberg 

 

Teatro Baraonda spielt: "Traumstunde für Siebenschläfer"

Eine komödiantische Inszenierung mit Puppen, Schauspiel und Musik, bei der nicht nur die Kleinsten ihren Spass haben.
Popov kann fliegen. Piezke kann nichts. Weil er so faul ist. Aber seine große Leidenschaft ist das Fliegen! Und eines Tages auf dem Weg zur Waldschule wird Piezke von einem wilden Vogel entführt. Wird Popov seinen Freund retten können? Eine komödiantische Inszenierung der Geschichte von JANOSCH über eine ungewöhnliche Freundschaft.
Für Kinder ab 3 Jahre

 

10965 Berlin, Kopischstr. 7

 

»»» zum Veranstalter

10:00 Uhr 

Kultur & Bildung

Rathaus Kreuzberg 

 

33. Berliner Denkmaltag

10:00 Uhr Grußworte und Einführung
Clara Herrmann
Bezirksstadträtin für Finanzen, Umwelt, Kultur und Weiterbildung,
Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin

10:45 – 13:00 Uhr Vorträge
Diskussion 12:45 – 13:00 Uhr
Denkmal-Führungen an versch. Orten (Kostenfrei und ohne Anmeldung, individuelle Anfahrt mit der BVG (Selbstzahler) )

 

10965 Berlin, Yorckstraße 4-11

 

»»» mehr Informationen

17:00 Uhr 

Geselligkeit (Kreuzberg SO36)

Südblock 

 

Newrozfeier mit Newrozfeuer

mit GovendaKÎ im Rahmen der Kurdischen Kulturtage 2019
Wir wollen diesen Tag mit hier lebenden Menschen aus aller Welt gemeinsam feiern und laden Euch alle herzlich ein. Govend, Newroz-Feuer, Musik - vom Band und Live mit Davul und Zurna -, Diashow „Fotos aus Kurdistan“, reden, lachen, essen, trinken, sich kennenlernen.
Ab 21.30 Uhr geht es weiter im Südblock mit Tanz und kleinem Bühnenprogramm:
Breakdance - Ferhat
Kurdische Lieder - Ruken (Erbane und Gesang) Govend Choreografie u.a.

 

10999 Berlin, Admiralstr. 1-2

 

>>> zum Veranstalter

18:00 Uhr 

Lesung (Kreuzberg 61)

Salon Halit Art 

 

Heli Ihlefeld „Auf Augenhöhe – oder wie Frauen begannen, die Welt zu verändern“

Die Autorin Heli Ihlefeld liest aus ihrem Buch. Heli Ihlefeld erzählt ihr Leben – das Leben einer mutigen Frau , die sich in einer Männerwelt zu behaupten wusste und die Gleichstellung von Frauen in großen deutschen Konzernen während ihrer Amtszeit zur Realität werden ließ.

 

10961 Berlin, Kreuzbergstr. 72

 

»»» zum Veranstalter

18:00 Uhr 

Vernissage (Kreuzberg SO36)

SOX Schaufenstergalerie 

 

Heidi Specker & Wawrzyniec Tokarski "Japanesien"

 

10999 Berlin, Oranienstr. 175

 

»»» zum Veranstalter

19:00 Uhr 

Film/Video (Kreuzberg SO36)

Regenbogenfabrik 

 

"Und dann der Regen / También la lluvia"

Zum Weltwassertag: Filmvorführung mit anschließender Diskussion
Im Film der Regisseurin Icíar Bollaín, Filmdrama, 2011, geht es um den Wasserkrieg in Cochabamba, Bolivien.
Diskussion über den Film, aktuelle Zusammenhänge und konkrete Forderungen für Berlin, besonders unter dem Aspekt, dass Berlin jetzt auch „Blue Community“ ist. Außerdem Ausklang mit Getränken und Gesprächen.
Eintritt: 6 € - erm. 5 € bzw. 4 €.

 

10999 Berlin, Lausitzer Str. 22a

 

»»» zum Veranstalter

20:00 Uhr 

Vortrag (Kreuzberg SO36)

Vierte Welt, Neues Zentrum Kreuzberg, Galerie 1. OG 

 

Theater Institut für Widerstand im Postfordismus

Vor ein paar Wochen bekam ich einen Brief. Dieser Brief war eine Einladung zu einer Lecture. Ich sollte etwas zur Frage „Verschwindet der Mensch unbelehrbar?“ vorbereiten… Es ging hier um eine ganz grundsätzliche Frage und ich fragte meinen Mann, ob ich zu- oder absagen sollte. Hast du denn etwas zu sagen? fragte er. Ich nickte und fing an zu schreiben, doch dann wurde mir ganz schwarz vor Augen, ich sah nichts mehr und rief um Hilfe! Inspiriert von Formen des DaDa und des Theater des Absurden.
Eintritt 5 Euro

 

10999 Berlin, Adalbertstr. 96

 

»»» zum Veranstalter

Samstag, 23.03.2019

19:00 Uhr 

Vernissage (Kreuzberg 61)

Salon Halit Art 

 

„Einladung zum Glück“

Ein Bild, das Gebäude, Zeichnung, draußen enthält. Automatisch generierte Beschreibung
Eine Ausstellung der Buzhurinagallery, Italien

 

10961 Berlin, Kreuzbergstr. 72

 

»»» zum Veranstalter

Montag, 25.03.2019

19:00 Uhr 

Literatur (Kreuzberg SO36)

Club SO36 

 

Lesedüne

Systemrelevanter Humor. Eintritt 6,-

 

10999 Berlin, Oranienstr. 190

 

»»» zum Veranstalter