Veranstaltungen

Dienstag, 23.05.2017

Buchvorstellung (südl. Friedrichstadt)

tazcafé im Rudi-Dutschke-Haus 

 

10969 Berlin, Rudi-Dutschke-Str. 21

19:00 Uhr 

 

Simone Schmollack „Und er wird es wieder tun”

 

Simone Schmollacks neues Buch über Partnerschaftsgewalt, von der immer noch viele Frauen betroffen sind.
Jede vierte Frau in Deutschland zwischen 16 und 85 kennt Gewalt in der Partnerschaft: als Schläge und Tritte, als Beleidigungen und Herabwürdigungen, als übertriebene Eifersucht, Verfolgen, Einsperren, Wegnehmen von Geld. Jeden Tag wird hierzulande eine Frau von ihrem Partner oder Ex-Partner getötet, meist, weil sie nicht mehr mit ihm zusammen sein wollte.

Die taz-Journalistin Simone Schmollack hat die Ursachen und Auswirkungen von Partnerschaftsgewalt untersucht und darüber ein Buch geschrieben: „Und er wird es wieder tun”.
Moderation: Heide Oestreich, rbb und taz-Journalistin

»»» zum Veranstalter

Musik (Kreuzberg 61)

BKA-Theater 

 

10961 Berlin, Mehringdamm 34

20:30 Uhr 

 

Unerhörte Musik

 

Atonal/Zeitgenöss. Klassik | Eintritt: 13,- / 9,-

»»» weitere Informationen

Buchpremiere (Kreuzberg SO36)

Fahimi 

 

10999 Berlin, Skalitzer Str. 133

20:30 Uhr 

 

Verbrecherversammlungen

 

Gisela Elsner zum 80. Geburtstag – Gisela Elsner zum 25. Todestag

>>> zum Veranstalter

Geselligkeit (Kreuzberg SO36)

Südblock 

 

10999 Berlin, Admiralstr. 1-2

21:00 Uhr 

 

Pubquiz im Südblock mit Tama Sumo und Prosumer

 

Beim fabelhaften Südblock-Pubquiz treten Teams mit bis sechs Personen gegeneinander an. Tama Sumo und Prosumer moderieren, ihre Fragen kreisen um Skurriles, Allgemeines, betont Unnützes und absurd Normales. Für den Glamour ist Mysti zuständig: Sie amüsiert bis bestraft das willige Publikum in auffallend trashigem Slut-Drag – und gibt meistens eine Drinking-Performance zum Besten….

»»» zum Veranstalter

Mittwoch, 24.05.2017

Natur & Umwelt (südl. Friedrichstadt)

Berlinische Galerie 

 

10963 Berlin, Alte Jakobstr. 124-128

16:00 Uhr 

 

Offene Gartensprechstunde

 

Teilnahme kostenlos, ohne Anmeldung

»»» zum Veranstalter

Handicap (Kreuzberg SO36)

Statthaus Böcklerpark 

 

10969 Berlin, Prinzenstr. 1

18:00 - 21:00 Uhr 

 

Disco-Veranstaltung für Menschen mit Behinderungen

 

Eingeladen sind ALLE! | Eintritt: 1,00 | Musik: TOP OF THE POPS | KMA | Kreuzberger Musikalische Aktion e.V.

Kultur (südl. Friedrichstadt)

HAU1 

 

10963 Berlin, Stresemannstr. 29

19:00 Uhr 

 

George Tabori Preis 2017: Preisverleihung

 

Anmeldung unter preis@fonds-daku.de
Eintritt frei

»»» zum Veranstalter

Jazz (Schillerkiez)

SOWIESO NEUKÖLLN e.V. 

 

12049 Berlin, Weisestr. 24

20:30 Uhr 

 

“SCHNELL”

 

Pierre Borel (Sax), Antonio Borghini (Double Bass), Christian Lillinger (Drums)

»»» zum Veranstalter

Film/Video (Weichselkiez)

Wolf Kino 

 

12045 Berlin, Weserstr. 59

20:00 Uhr 

 

Der Tänzer plus Filmgespräch Ute Schall

 

»»» zum Veranstalter

Film/Video (Schillerkiez)

Froschkönig, Literatur- & Pianobar 

 

12049 Berlin, Weisestr. 17

21:00 Uhr 

 

Stummfilm & Piano

 

»»» zum Veranstalter

Donnerstag, 25.05.2017

Kleinkunst (Reuterkiez)

Marktbühne auf dem Hermannplatz 

 

12047 Berlin, Hermannplatz 1

13:00 - 17:00 Uhr 

 

Marktbühne frei für die Nachwuchskünstler Berlins

 

Es treten Nachwuchstalente zusammen mit professionellen Musikern und Artisten auf.

Kiezinitiative (Reuterkiez)

Ori Café, Bar - Galerie - Projektraum 

 

12047 Berlin, Friedelstr. 8

17:00 Uhr 

 

Kiezversammlung

 

»»» zum Veranstalter

Gewerbe (Krnerkiez)

Tante Frizzante 

 

12051 Berlin, Hermannstr. 95

18:00 Uhr 

 

Pro.Secco Release Party Tag

 

200 Sorten Bier, 200 Sorten alkoholfreies, große internationale Weinauswahl und den besten Sprit der Stadt! Nur eines fehlte. Tante Frizzante’s (ja, es gibt sie wirklich) Lieblingsgetränk.! Ein vernünftiger Prosecco. Wenn es kein anderer macht, macht man es halt selber. Ein Jahr ist seit der Idee vergangen und nun feiern wir endlich unser neues Baby.
Tante Frizzante wird von einer typischen Cantina im Treviso hergestellt! und abgefüllt. Natürlich trägt der Prosecco das Gütesiegel! Denominazzione Di Origine Controllata (DOC).! Mit 10,5 % Vol. kommt der Prosecco spritzig und angenehm trocken.
100 Flaschen Tante & Tunte galore pur und gemixt + König Klaus an den Plattenspielern

»»» zum Veranstalter

Film/Video (Kreuzberg SO36)

Emmaus-Kirche 

 

10997 Berlin, Lausitzer Platz 8a

20:00 Uhr 

 

Orgel & Stummfilm

 

"Luther - Ein Film der deutschen Reformation" (1927)
live an der Orgel: Stephan Graf von Bothmer
Eintritt frei

»»» zum Veranstalter

Premiere (Kreuzberg SO36)

Ballhaus Naunynstraße 

 

10997 Berlin, Naunynstr. 27

20:00 Uhr 

 

CALL ME QUEEN

 

Call me Queen ist Ausdruck einer neuen Generation mutiger Theatermacher*innen und Darsteller*innen of Color.

»»» mehr Informationen

Freitag, 26.05.2017

Vernissage (Kreuzberg SO36)

NGBK 'Neuen Gesellschaft für Bildende Kunst' 

 

10999 Berlin, Oranienstr. 25

19:00 Uhr 

 

THIS IS A FREE ZONE - Queerhana im Kontext autonomer Bewegungen in Israel/Palästina von 2001-2009

 

Das Projekt dokumentiert die Entstehung und Entwicklung von Queerhana im Kontext anderer autonomer Bewegungen in Israel/Palästina von 2001 bis 2009. Es wirft 15 Jahre später einen Blick zurück und stellt Fragen nach dem Zusammenhang von Party und Politik...

»»» weitere Informationen

Diskussion (südl. Friedrichstadt)

tazcafé im Rudi-Dutschke-Haus 

 

10969 Berlin, Rudi-Dutschke-Str. 23

20:00 Uhr 

 

Liebe in Zeiten politischer Nervosität

 

Philosophische Gesprächsrunde zu einem kraftvollen und schwierigen Gefühl im Wandel.
Liebe – das ist dieses warme und verwirrende Gefühl zum liebsten Menschen überhaupt, zu Kindern, manchmal zu Geschwistern, oft zu Eltern, zur Freundin und zum Freund. Und vielleicht auch zu Gott.
Aber wird Liebe nicht immer schwieriger? Muss Liebe sich wandeln? Und wie entkommen wir der reinen Eigenliebe?
Ein Abend mit der Autorin Jasna Zaj?ek und der Philosophin Tatjana Noemi Tömmel über eine starke Kraft.

»»» zum Veranstalter

Premiere (Kreuzberg SO36)

Theaterforum Kreuzberg 

 

10997 Berlin, Eisenbahnstraße 21

20:00 Uhr 

 

Fall(t)raum

 

"Sie werden versuchen, mir Angst zu machen. Aber sie dürfen mir nichts tun. Außer...außer, wenn ich Angst kriege..."
Eine Journalistin durchlebt wieder und wieder den Tag ihres persönlichen Falls.
In unserem Fall(t)raum wollen wir mit dem Publikum einmal durch das Kaleidoskop der Angst schauen und auf unser existenzielles Inneres richten: Was ist eigentlich Angst? Wovor habe ich Angst? Wann hilft sie mir und wann ist sie destruktiv? Kann und will ich mit ihr umgehen? Mit Audiostimmen interviewter Menschen aus Berlin, Bewegungschoreographien und multimedialen Szenenstudien falten wir Fragen zum Thema Angst auf, fallen durch unterschiedliche Angst(t)räume und wundern uns über die Verletzlichkeit des Menschen.
Weitere Aufführungstermine:
theaterforum kreuzberg 27. Mai 2017 / 28. Mai 2017, 20:00

»»» zum Veranstalter

Demonstration (Kreuzberg SO36)

Treffpunkt: Mariannenstr., Ecke Naunynstr. 

 

10997 Berlin, Mariannenstr. 50

19:45 Uhr 

 

Critical Mass Fahrraddemo

 

Die Fahrraddemo startet jeden letzten Freitag im Monat um 20 Uhr am Mariannenplatz in Kreuzberg. Die Teilnehmer fahren mitten auf der Straße. "Der Verkehr wird nicht absichtlich gestört. Es geht nicht um Verkehrsbehinderung anderer, sondern darum, sich als unmotorisierter Verkehrsteilnehmer ein Stück öffentlichen Lebensraumes, die Straße, zumindest zeitweilig zurückzuerobern", heißt es im Aufruf zu der Veranstaltung.

»»» zum Veranstalter

Konzert (Flughafenkiez)

Werkstatt der Kulturen 

 

12049 Berlin, Wissmannstraße 32

21:00 Uhr 

 

HELIUM JAM - Indie-Rock Frauenband aus Moskau

 

Die einzige russische Frauen-Rockband macht qualitativ hochwertige Musik mit eigenen Kompositionen, die auf der russischen Bühne ein seltenes Phänomen sind. Direkte und ergreifende Timbre-Vocals von Julia, das Gitarrenspiel von „Masha“, das unter die Haut geht mit ihrer Genauigkeit der Arrangements sind super. Sie machen Musik, die Menschen verbindet und ihre Freiheit lieben und passen in keine Schublade.
HELIUM JAM wurde 2010 von Julia Bogel'fer und „Masha“ (Maria Alysheva) gegründet. Seit 2014 arbeitet die Band mit Studio "Diez" und AHOI-kultur und nehmen an vielen russischen und europäischen Festivals teil: Moskau, St. Petersburg, Berlin, Hamburg, Göteborg, Warschau und Narva.

»»» weitere Informationen

Samstag, 27.05.2017

Vernissage (Großbeerenkiez)

Lehr Zeitgenössische Kunst 

 

10967 Berlin, Großbeerenstr. 16

12:00 - 15:00 Uhr 

 

Gruppenausstellung "Peep Show"

 

Allen Jones, Fritz Köthe, Mel Ramos, Christopher Winter

»»» zum Veranstalter