Veranstaltungen

Montag, 21.05.2018

19:30 Uhr 

Lesung (Kreuzberg 61)

Lettrétage 

 

Das Zünglein am Feuer

Lesung mit Crauss, Walter Fabian Schmid und Markus Hallinger
Plötzlich entstand vom Himmel her ein Brausen, wie wenn ein gewaltiger Sturm daherführe und sammelte ihre Stimmen, damit sie miteinander sprechen sollten und ihre Gedichte vortrügen. Mit ihren neuen Büchern erscheinen Crauss aus Siegen, Walter Fabian Schmid aus Bern und Markus Hallinger aus Frauenried in Berlin. Im Gespräch und in ihren Texten geht es um Flug- und Stimmapparate und Ausgrabungsgeräte. Poetik und Herkunft. Drei unterschiedliche Ansätze.
Eintritt 5/4 €

 

10961 Berlin, Mehringdamm 61

 

»»» zum Veranstalter

20:00 Uhr 

Kleinkunst (Kreuzberg SO36)

Monarch 

 

GUERILLA SLAM

Der Guerilla-Slam ist ein Poetry Slam, also ein Dichterwettstreit!

 

10999 Berlin, Skalitzer Str. 134

 

»»» zum Veranstalter

20:00 Uhr 

Konzert (Neu-Rixdorf)

Prachtwerk 

 

Norwegian Night

(Liv Solveig / Falkevik / Synne Sanden)

Liv Solveig ist eine deutsch-norwegische Singer-Songwriterin, die ihre eigenen Songs mit beständiger Komplexität und Schönheit schreibt, arrangiert und komponiert. Beeinflusst von ihrem nomadischen Lebensstil, dominiert ihre atmosphärische und starke Stimme ihre gefühlvollen Melodien Falkevik mischt nordischen Jazz with einem Hauch von skurrilen und eleganten Melodien. Mit Mut, Kreativität und ihrer Liebe für die Inspiration und Experimentierfreude, bewegen sich ihre Songs selbstsicher zwischen der Singer-Songwriter-Ästhetik, lyrischen instrumentalen Passagen, Riff-basierten Soli und die Flexibilität einer jazz-basierten Atmosphäre.

Synne Sanden ist dafür bekannt, dass sie über Dinge schreibt, die wir ungern zugeben – wie unsere Gefühle hinter Schuld und Scham. Sie nutzt ihr bald erscheinendes Album als eine persönliche Beschreibung von Unterlegenheit, Neid und Unsicherheit. Kommt vorbei für die Preview eines Albums, dass sowohl aggressiv wie akkustisch ist und den Fokus auf die wunderschönen Melodien und Töne von Synne Sanden legt.

 

12043 Berlin, Ganghoferstr. 2

 

»»» zum Veranstalter

Dienstag, 22.05.2018

10:00 Uhr 

Puppenspiel (Kreuzberg 61)

Theater im Bergmannkiez 

 

Die gestiefelte Katze

Von Pierre Schäfer und Daniel Wagner
Nach Grimm
Ab 4

 

10965 Berlin, Fidicinstr. 40

 

»»» zum Veranstalter

19:00 Uhr 

Vernissage (Flughafenkiez)

centrum berlin 

 

Sybella Perry – Familiar Signals

 

12053 Berlin, Reuterstr. 7

 

»»» zum Veranstalter

20:00 Uhr 

Lesung (Kreuzberg 61)

Lettrétage 

 

Aus meinem Fenster

Lesung mit Klaus Johannes Thies. Moderation: Linde Nadiani
Eintritt 5/4 €
Ein Mann steht am Küchenfenster und beobachtet das Geschehen auf dem Parkplatz vor seinem Haus – so intensiv, dass er ihn bald zu kennen glaubt wie einen guten Freund. Er bestaunt die Choreographien des Ein- und Ausparkens. Er zählt und räsoniert. Er träumt und erinnert sich. Wir folgen ihm nur zu gern dabei. Dieser Parkplatz ist nichts anderes als die Projektionsfläche alltäglicher Sehnsüchte.

 

10961 Berlin, Mehringdamm 61

 

»»» weitere Informationen

21:00 Uhr 

Geselligkeit (Kreuzberg SO36)

Südblock 

 

Pubquiz mit Tama Sumo und Prosumer

Beim fabelhaften Südblock-Pubquiz treten Teams mit bis sechs Personen gegeneinander an. Tama Sumo und Prosumer moderieren, ihre Fragen kreisen um Skurriles, Allgemeines, betont Unnützes und absurd Normales. Für den Glamour ist Mysti zuständig: Sie amüsiert bis bestraft das willige Publikum in auffallend trashigem Slut-Drag – und gibt meistens eine Drinking-Performance zum Besten….

 

10999 Berlin, Admiralstr. 1-2

 

»»» zum Veranstalter

Mittwoch, 23.05.2018

15:00 - 17:00 Uhr 

Natur & Umwelt (südl. Friedrichstadt)

Berlinische Galerie 

 

Offene Gartensprechstunde

Ein öffentlicher Garten zum Mitgestalten.
In Kooperation mit den Prinzessinnengärten.
Die Teilnahme ist kostenlos, ohne Anmeldung.

 

10969 Berlin, Alte Jakobstr. 124

 

»»» zum Veranstalter

18:00 - 23:00 Uhr 

Performance (südl. Friedrichstadt)

HAU1 

 

Consul und Meshie

Premiere
Antonia Baehr, Latifa Laâbissi & Nadia Lauro
Englisch, Französisch, Arabisch und Deutsch

 

10963 Berlin, Stresemannstr. 29

 

»»» zum Veranstalter

19:30 Uhr 

Buchvorstellung (Kreuzberg SO36)

Kreuzberg Museum 

 

POLSKA first - Über die polnische Krise

Begleitprogramm zur Ausstellung "1988"
Andreas Rostek, der Verleger der edition.fotoTAPETA, stellt das Buch „POLSKA first. Über die polnische Krise“ vor: Was ist los in Polen? Wenn wir über die Lage im Land reden, sagt der Warschauer Politologe Klaus Bachmann, "dann ist die beste Bezeichnung für dieses System 'Obrigkeitsstaat'". Sein Kollege Piotr Buras sieht eine „De-Europäisierung“ der polnischen Innen- und Außenpolitik. Der Polen-Korrespondent Jan Pallokat beobachtet: "Während PiS in Deutschland eher für ihre nationalistische Ideologie und Alleingänge in der EU wahrgenommen wird, wirkt die Partei nach innen ganz konkret: Sie kümmert sich." Und die Publizistin Kaja Puto sagt, die These, dass die jungen Polinnen und Polen sich nach rechts bewegt haben, sei richtig – "aber damit ist das Thema nicht erschöpfend geklärt". Sie erklärt es.
Fünfzehn Autorinnen und Autoren analysieren die Krise des wichtigsten EU-Lands im Osten Europas.

 

10999 Berlin, Adalbertstr. 95a

 

»»» zum Veranstalter

Donnerstag, 24.05.2018

10:30 Uhr 

Kind & Familie (Kreuzberg 61)

Wasserturm Kreuzberg 

 

Teatro Baraonda spielt: "Der Schatz von Käpt’n Brook"

Jack hat immer schon davon geträumt, einmal Pirat zu werden … und eines Tages wird sein Traum Wirklichkeit – zwar in einem etwas seltsamen Schiff, doch was kümmert das unseren Freibeuter. Jack ahnt nicht, wie gefahrvoll das Leben eines Piraten sein kann, vor allem wenn es darum geht, Käpt’n Brooks Schatz zu finden, hinter dem auch der gefürchtete Seeräuber Mc-Acken her ist. Ein abenteuerliches Theaterstück für all die Freibeuter, Korsaren, Bukaniere und Filibuster zwischen drei und zehn, die dem Ruf der Piraterie folgen wollen.

 

10965 Berlin, Kopischstr. 7

 

»»» zum Veranstalter

18:30 Uhr 

Vernissage (Schillerkiez)

Fotofabrik Bln-Bxl 

 

Elise Corvaglia (Be) und Annabel Werbrouck (Be/De) “Anonym”

Fotografie

 

12049 Berlin, Weisestr. 30

 

»»» zum Veranstalter

19:00 Uhr 

Diskussion (südl. Friedrichstadt)

tazcafé im Rudi-Dutschke-Haus 

 

Die Salonfähigen: Medien über Migration

Von „Ausländerkriminalität“ bis „Überfremdung“. Eine Veranstaltungsreihe über Klischees in der Berichterstattung.
Warum scheint es unmöglich zu sein, salonfähig über Migration zu schreiben? Bild: Leidmedien
Was läuft schief in der Berichterstattung über Migration, Integration, Flucht und Asyl? Warum kommen viele Berichte kaum ohne Pauschalisierung und Wertungen aus, aber dafür meist ohne die Stimmen von Menschen mit junger und älterer Einwanderungsgeschichte? Und überhaupt: wie soll man denn ausgewogen berichten ohne alles schön zu reden?

 

10969 Berlin, Rudi-Dutschke-Str. 21

 

»»» zum Veranstalter

19:00 Uhr 

Kunst (Kreuzberg SO36)

werkbundarchiv - museum der dinge 

 

Erotik der Dinge - Sammlungen zur Geschichte der Sexualität

DINGE MIT ANZIEHUNGSKRAFT
Erotische Objekte aus der Perspektive aktueller Theorien zur 'object agency'
Vortrag von Claudia Breger

Claudia Breger ist Villard Professor of German and Comparative Literature an der Columbia University in New York. Ihre aktuelle Forschung und Lehre konzentriert sich auf Literatur, Film und Theater im zwanzigsten und einundzwanzigsten Jahrhundert, mit Schwerpunkten auf Literatur-, Kultur- und Medientheorie, sowie Intersektionen von Gender, Sexualität und Rassismus.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

 

10999 Berlin, Oranienstr. 25

 

»»» zum Veranstalter

Freitag, 25.05.2018

15:00 - 18:00 Uhr 

Führung (Kreuzberg SO36)

Familiengarten 

 

Der Kotti im Wandel der Zeit. Ein Rundgang durch den Kiez

Ein Viertel, das immer wieder zwischen Stadtrandund Stadtmitte seinen Platz zu finden versucht. Hier haben Mietproteste eine lange Tradition. Wi einst Orangen blühten ist "urban gardening" angesagt. Die gute alte Kreuzbergermischung bald nur eine Kaffeesorte?

Führung von Brigit Michaelis
Treffpunkt im Stadtteilzentrum Familiengarten, Oranienstr. 34 (Hh)

Anmeldung erforderlich (max. 25 Teilnehmer*innen)
Reservierung unter Tel: 030/6143556 bei Neriman Kurt und kotti.neriman-kurt@online.de

 

10999 Berlin, Oranienstr. 32

 

www.kotti-berlin.de

20:30 Uhr 

Kleinkunst (Kreuzberg 61)

Wasserturm 

 

TurmPoeten Slam .... Poetry Slam im Wasserturm

 

10965 Berlin, Kopischstr. 7

 

»»» weitere Informationen

Samstag, 26.05.2018

10:00 Uhr 

Flohmarkt (Kreuzberg 61)

Wasserturm 

 

Hinterhoftrödel & Kleidertausch

 

10965 Berlin, Kopischstr. 7

 

»»» weitere Informationen